Jan-Wellem-Brunnen Jan-Wellem-Brunnen Jan-Wellem-Brunnen
         
 

  Ina-Maria von Ettingshausen

Autorin und Fotografin, lebt und arbeitet in Düsseldorf, seit 1979 freier künstlerischer Prozess

Lyrik, Kurzprosa, Reflexionstexte über das Frausein, den Wandel von Frauenbildern; Materialcollagen, Installationen;
Seit 1983 Leitung von Frauenreflexionsseminaren; seit 2000 Frauenschreibseminare
Seit 1990 Fotoporträts von Frauen, Fotocollagen;
Seit 1999 kontinuierliche Gruppenausstellungen mit dem Verein Düsseldorfer Künstlerinnen e.V.
z.B. 2002 „Erzählgestalten des Unbewussten“;Textile Installation mit Textwand; Jubiläumsausstellung 90 Jahre VDK;
2001 Einzelausstellungen, z.B. „Frauenbilder“, Heinrich-Heine-Institut
2004 „Mädchen und Frauen der Mutter Erde“, Stadtbücherei Düsseldorf-Unterbach
Seit 2004 Projekt Reisefotografie
z.B. 2007 „Japanische Impressionen“ in der „Novemberausstellung“ des VDK, Gloriahalle
 
         
Literarische Buchveröffentlichungen (Auswahl):

„Fremde Frau, ich suche dich – Eine Weiblichkeits-Poetisierung Gedichte Fotos Collagen Zeichnungen“, Grupello Verlag 2000
„Agava im Licht Ein lyrisches Tagebuch über Ehe, Liebe, Sehnsucht mit Fotos Collagen, Zeichnungen“, Grupello Verlag 2006
Lyrik- und Prosabeiträge in diversen Anthologien

Vorsitzende der Bezirksgruppe Düsseldorf Neuss im Verband deutscher Schriftsteller (VS) NRW in ver-di,
Mitglied im Verein Düsseldorfer Künstlerinnen e.V.

Persönliche Anmerkung:

Mit der so besonderen historischen Frauengestalt Düsseldorfs, mit Anna Maria Luisa Medici poetisch und fotografisch in Kontakt
zu treten, inspirierte mich für eine bewußtere Gegenwart. Auch vertiefte sich meine Verbindung mit dieser Stadt, in der ich lebe
und mit den europäischen Wurzeln unseres kulturellen Erbes.
 
© 2007, Förderkreis Jan-Wellem-Brunnen e. V. Alle Rechte vorbehalten. | WebDesign by seoBOXX